Logo Stiftung Deutsche Eisenbahn

Willkommen bei der Stiftung Deutsche Eisenbahn (SDE)

Die Industrialisierung im 19. und 20. Jahrhundert ist ohne die Eisenbahn nicht denkbar. Als Teil der Industriekultur wird der Erhalt von historischen Fahrzeugen und Anlagen heute von vielen Museen und Museumseisenbahnen wahrgenommen. Die meisten dieser Organisationen arbeiten fast ausschließlich ehrenamtlich. Die Stiftung Deutsche Eisenbahn (SDE) soll im großen Rahmen privates Kapital sammeln und als Förderstiftung die Aktivitäten und Projekte anderer gemeinnützigen Körperschaften beim Erhalt von Infrastruktur der Eisenbahn unterstützen. Außerdem bietet die SDE Hilfe bei der Errichtung und Verwaltung weiterer Stiftungen, die sich der Verkehrsgeschichte widmen.

Machen Sie mit und unterstützen Sie den dauerhaften Erhalt unserer historischen Eisenbahnen!
Werden Sie Stifter oder Spender: Stiftungszusage -
Spendenzusage - jeder Euro hilft! - Spendenkonten:
Sparda Bank West, DE97 3306 0592 0005 2462 70
oder Volksbank im Märkischen Kreis DE19 4476 1534 7121 8357 00

So viel können Sie steuerlich geltend machen. Spendenrechner

Andere Länder machen uns vor, was wir gemeinsam erreichen können. Auch was als Schrott erscheinen mag, ist nur eine Aufgabe für die nächsten Jahre!
Stiftung Deutsche Dampflokomotiven - sind Sie schon dabei?


aktuelle Neuigkeiten - News:

23.10.2022 - Änderung im SDE Kuratoriumsvorstand

Es endet die reguläre Amtszeit der Mitglieder Manfred Kempenich, Ulrich Sunder und Marcus Friedrich. Der Vorstand des Kuratoriums bildet den Aufsichtsrat der Stiftung und muss aus drei Personen bestehen. Auf der Kuratoriumssitzung am 21.10.22 wurden die bisherigen Mitglieder Manfred Kempenich und Marcus Friedrich im Amt bestätigt. Als neue Person wird Frau Michaela Quante in Kuratoriumsvorstand gewählt.
Wir freuen uns und bedanken uns bei Michi für ihre Bereitschaft, sich als erste Frau und zugleich jüngstes Mitglied in den Kreis unserer Stiftungsgremien zu wagen. Herzlich willkommen!

Im nächsten Jahr steht die Wahl einiger Mitglieder des Stiftungsvorstandes an. Gerne nehmen wir auch hier jüngere Personen in unsere Stiftungsarbeit auf. Wer Lust hat, schon mal einen Einblick in die interessante Stiftungsarbeit zu bekommen, kann sich gerne hier melden.
 
23.10.2022 - SDE/rb
16.10.2022 - Kuratoriumssitzung 2022 SDE
Die Kuratoriumssitzung der Stiftung Deutsche Eisenbahn findet am 21.10.2022 um 13:30 h im Rahmen der Museumsbahnertagung des VDMT in Neuwied statt. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Anmeldung erforderlich!
 
16.10.2022 - SDE/rb
25.08.2022 -

Dampflokomotive 44 1616 von Heilbronn ins Bw Hanau überführt 44 1616 im Bw Hanau

Die 44 1616 der "Eisenbahnstiftung Joachim Schmidt", von den Fans auch liebevoll "Moggi" 44 1616, Moggi, angekommen im Nordschuppen im Bw Hanaugenannt, wurde vom 20. auf  21.08. zu ihrem neuen Standort nach Hanau geschleppt. Dort steht sie nun in Gesellschaft weiterer Stiftungslokomotiven und den Fahrzeugen der Museumseisenbahn Hanau.

Dampfloks der Baureihe 44 mit Kohle- und Ölfeuerung waren früher im Bahnbetriebswerk Hanau für den schweren Güterzugdienst stationiert. Daher passt die Lok auch gut in die dortige Sammlung.

Ankunft von Teilen der 44 1616 MoggiSchon zwei Tage vorher sind viele Einzelteile der Lok per Lkw eingetroffen und wurden von den dortigen Kollegen der Museumseisenbahn Hanau und unserer Stiftung Deutsche Dampflokomotiven abgeladen.

Das Bw Hanau ist mittlerweile sehr gut ausgerüstet. Hier können auch die geplanten weiteren Arbeiten an der Lok stattfinden. Helfende Hände und Spenden für die Lok sind immer gerne willkommen!

25.08.2022 - ESJS/rb
Chronik - News - Aktuelles der SDE
Die Ziele unserer Eisenbahnstiftungen sind hoch gesteckt, aber nicht unerreichbar. Viele engagierte Eisenbahnfreunde haben sich bereits mit ihrem Namen hinter die Idee der SDE gestellt.

Veranstaltungen der Museumsbahnen findet man im internationalen Veranstaltungskalender "Eisenbahn-Planer".
Die Karte der Museumsbahnen mußten wir leider wegen der hohen Anforderungen an den Datenschutz (DSGVO läßt grüßen) aus der Seite nehmen. 

Wenn wir auch in Zukunft noch historische Eisenbahn als lebendiges Kulturgut erleben wollen, ist viel Kapital erforderlich. Wir müssen u.a. ein  Netzwerk an Eisenbahninfrastruktur zur Versorgung der historischen Fahrzeuge aufbauen! Wichtige Weichen wurden von vielen Vereinen bereits gestellt. Diese Aktivitäten gilt es mit Hilfe der SDE zu unterstützen und dauerhaft zu fördern. Damit wir die Signale auch in Zukunft weiter auf "Fahrt" stellen können, für den Erhalt unserer Eisenbahnen!

Jeder kann unsere Gemeinschaftsstiftung mit großen oder kleinen Beiträgen unterstützen! Zuwendungen in das Stiftungsvermögen sind in besonderem Maße steuerlich begünstigt. Das gilt auch für Erbvermögen. Wir helfen Ihnen gerne.

Die Stiftung Deutsche Eisenbahn - ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen

Die Stiftung Eisenbahn oder deutsche Eisenbahnstiftung, die alle Aufgaben erfüllen kann, gibt es nicht. Zum Realisieren der vielen Projekte im Bereich der Eisenbahngeschichte sind auch weitere Stiftungen für einzelne spezielle Aufgaben sinnvoll.
Die Stiftung Deutsche Eisenbahn bietet als erste rechtsfähige deutsche Eisenbahnstiftung seit 2005 die Grundlage dafür, ganz einfach weitere Stiftungen für unsere Vorhaben zu errichten. Das erforderliche Stiftungskapital richtet sich nach deren Aufgabe. Das Geschehen innerhalb jeder Stiftung und der Erfolg wird dann vom jeweiligen Stiftungsvorstand bestimmt. Die SDE übernimmt die erforderlichen Verwaltungsaufgaben und bietet Hilfestellung bei der Umsetzung der Projekte.

Wenn Sie etwas ganz Besonders unterstützen wollen, sprechen Sie uns einfach an!
Wir vermitteln Ihnen den Kontakt zu der passenden Stiftung für Ihr Anliegen. Oder wir helfen Ihnen bei der Errichtung Ihrer eigenen Stiftung!

---
Seite erstellt:  Peter Baumann und Rainer Balzer 2019




Diese Seite wurde zuletzt am 29.06.2022-13:06:24 aktualisiert.