19.04.2019 - Schnellzuglokomotive 01 150 außer Betrieb!
Liebe Eisenbahnfreunde, leider müssen wir ich euch heute mitteilen, das wir die Dampflok 01 150 vorzeitig abstellen müssen.
Im Rahmen einer Routinekontrolle am Fahrwerk ist am 07.04.2019 in der Lauffläche eines Kuppelradsatzes ein Schaden erkannt worden, welcher einem sicheren Weiterbetrieb der Lok entgegensteht. Der festgestellte Schaden muss vor Wiedereinsatz der historischen Lokomotive instandgesetzt werden. Die hierzu erforderliche Reprofilierung der Radreifen würde jedoch das zulässige Grenzmaß der bereits mehrfach abgedrehten Radreifen unterschreiten und erfordert deshalb eine komplette Neubereifung der zwei Meter großen Räder.
Der vorerst letzte Einsatz unter Dampf wird das Bw-Fest der Museumseisenbahn Hanau am 4. und 5. Mai sein. Leider verfügen wir derzeit noch nicht über die erforderlichen finanziellen Mittel für eine kurzfristige Instandsetzung. Bei genügend Spenden möchten wir diese sehr wertvolle und mittlerweile äußerst zuverlässige Lokomotive aber gerne weiter einsetzen. Der genaue Aufwand für die Arbeiten wird in den nächsten Wochen ermittelt, da auch die Fahrwerks- und Kesseluntersuchung ansteht. Spenden können aber schon jetzt unter dem Stichwort 01 150 auf ein Konto unserer Stiftungen eingezahlt oder über unsere email info@stiftung-deutsche-eisenbahn.de angeboten werden. So hat alles begonnen.
So bald es Neuigkeiten gibt, werden wir uns wieder melden.
 
05.10.2018 - Unsere britischen Nachbarn begehen das Ende des ersten Weltkriegs mit vielfältigen Gedenkfeiern, denn der Waffenstillstand vom 11.11.1918 ist nun 100 Jahre her. Die Stiftung wurde angesprochen, daß ein Deutscher anläßlich einer solchen Feier einige Namen ausgewählter deutscher Gefallener zu verlesen. Vielleicht hat jemand Interesse ? Man will auch  an die Eisenbahner von der Zittauer Schmalspurbahn gedenken, die nur 10 Meilen lang ist, aber die für die Schlacht an der Somme(F) immerhin 23 Männer opfern mußte. Es gibt keine Denkmäler , die an die vermissten Deutschen an der Somme erinnern....
with Sachsen 316 in the 102nd Infanterie Regtdie eisenbahner of the Zittaubahn, a narrow gauge railway in Saxony, only 10 miles long but which still contributed no less than 23 to the death toll. There aren’t though any monuments to Germany’s missing of the Somme…