Stiftung-deutsche-Eisenbahn

Stiftung Deutsche Dampflokomotiven

Stiftung Deutsche Dampflokomotiven
Stifterliste - An der Errichtung der Stiftung Deutsche Dampflokomotiven haben sich bisher folgende Personen beteiligt
Buchungsstand 31.12.19
Matthias Kopitzki, Taunusstein; Marvin Christ, Mainz; Jürgen Goller, Neuenmarkt; Wolfgang Löckel, Ladenburg; Manfred Welzel, Tübingen; Maximilian Bussemas, Iserlohn; Michaela Quante, Troisdorf; Rainer Balzer, Sulzbach a. Main; Dr. Dieter Wahl, Kleinheubach; Konstantin Sieke, Weisenheim am Berg; Klaus Bodens, Frankfurt/M; Joachim Hillenbrand, Neuwied; Wikfried Suckau, Buchholz; Joachim Meyer, Münster; Ralf Breitensträter, Hiddenhausen

Alle Stifter, die sich mit einem einmaligen Betrag von 1.000 € (Firmen mindestens 10.000 €) an der Stiftung beteiligen, werden in das Kuratorium und in die ewige Liste der Stifter aufgenommen.
Natürlich ist auch jede andere, auch kleinere Spende, gerne willkommen! Die Stifterliste wird monatlich aktualisiert!

Machen Sie mit! Die Gemeinschaft der Dampflokfreunde ist riesengroß!
Wenn wir zukünftig noch richtig Dampf machen wollen, brauchen wir Ihre Kohle. Spenden, Zustiftungen und Nachlässe helfen uns, einen Teil dieser Epoche wieder lebendig werden zu lassen - Ich bin dabei !

Spendenkonto: Sparda-Bank West, DE61 3306 0592 0805 2462 70, Kennwort Zustiftung

Spendenübergabe am 04.01.2020
Vielen Dank an Dietmar Pohlmann für das gelungene Foto!

Herzlichen Dank an alle Spender für die große Unterstützung!


Spenderliste aus der Datenbank der Stiftungsverwaltung - bitte Buchungsstand beachten



letzte Änderungen: 24.01.29/rb, 26.12.19/rb, 30.11.19/rb, 22.11.19/rb, 25.09.19/rb, Seite erstellt am 21.09.19 von Peter Baumann und Rainer Balzer